Wie-Wah-Weihnachten

Es gibt einen sehr einfachen Trick, schnell eine schöne und schlichte Weihnachtskarte herzustellen. In Wahrheit hat die Bastlerin von Welt diese den Arbeiterinnen und Arbeitern dieser Welt abgesehen und sie heißt: in Schichten arbeiten!

Wenn frau also eine Karte dadurch herstellen mag, dass sie einfach etwas Wehnachtsdesign-Papier auf eine Karte klebt, dann sollte sie einfach noch eine extra-Schicht zwischen Karte und Papier kleben. Das Ganze wirkt dann gleich viel edler. Wenn frau zum Beispiel gerne mit den Karten und Umschlägen von Stampin‘ up! arbeitet, dann klebt sie zunächst einen Hintergrund in den Maßen 12×8 cm auf die Karte und dann das schöne Papier in den Maßen 7,5 x11,5 cm darüber. Dann noch einen kleinen Stempel stempeln und stanzen und … voila:

Ganz grüner Rand wäre wohl langweilig gewesen, deshalb habe ich mich für grau entschieden

Und hier alles, was die Bastlerin von Welt dafür braucht:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: