kleine Abwandlung von gestern

Da ich nicht alle Cookies für ein Geschenk benutzen wollte, sondern den Söhnen des Beschenkten auch einen Gefallen tun wollte, habe ich mich an das Kaffeekettenprinzip gehalten und die Namen auf die Geschenke geschrieben (allerdings ohne stundenlanges Schlangestehen)

Und dann schenke ich Euch auch noch eine Materialliste:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: