Kleine Geschenke

„Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“ – ein Sprichwort, an das ich schon immer geglaubt habe. Meine lieben englischen Freundinnen haben heute einen Teambastelworkshop und wenn ich es schon nicht schaffe, persönlich da zu sein, so wollte ich doch kleine Geschenke schicken.

Kleine Geschenke müssen auch nicht immer Diamanten sein. Ich meine, ich würde sie nehmen, auch wenn ich es mir nicht leisten kann, sie zu verschenken. Es geht nämlich auch ein paar Gehaltsstufen weiter unten. Im Drogeriemarkt meines Vertrauens gab es Traubenzucker-Lollies in Glückskleeform. Mal abgesehen davon, dass meine Englischen Freunde gerade viel Glück gebrauchen können, war es auch ein rosa-Ton, der super gut zu den Stampin‘ up! Farben passt. Also habe ich 20 Stück gebastelt:

kleine Geschenke
Geschenke im Werden
Kleine Geschenke
Fertig 🙂

Das dauert übrigens nicht lange, ich habe für alle 20 keine halbe Stunde gebraucht! Klar hat es dabei geholfen, dass die Lollis schon verpackt sind. Ich „musste“ also nur die Fläggchen machen. Damit sie gut halten, habe ich zum Festkleben das gute doppelseitige Klebeband genommen. Wie immer gilt die Regel: alles, was nicht nur Karte ist und etwas an Zug aushalten muss, braucht doppelseitiges Klebeband.

Genauso schnell soll dann auch die Materialliste mit Link auf alle Artikel in meinem Shop hier in den Beitrag kommen:

Und ganz wichtig für alle, die gerade überlegen, etwas zu kaufen: es ist SALE-A-BRATION Zeit mit 3 super Vorteilen von Anfang Januar bis Ende März! Ein Klick auf den Link erklärt alle Vorteile. Alleine die Liste oben würde schon wieder für ein Freiprodukt reichen 🙂

Falls Du Dich für die Produkte von Stampin‘ up! interessierst UND neben anderen Vorteilen die Produkte regelmässig günstiger bestellen möchtest – hier habe ich die wichtigsten Fragen dazu beantwortet.

#stampinup #simplestamping #stempelritterin #kleinegeschenke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: