Hefte raus

Hefte raus – Test … wer erinnert sich noch an diese „wunderbare“ Phrase aus der eigenen Schulzeit? Auch wenn sich die Tests, die wir bestehen müssen, im Laufe des Lebens ändern, mitschreiben müssen wir immer noch.

Sagt aber niemand, dass das in häßlichen Heften passieren muss. Hefte raus kann sich auch auf schöne Hefte beziehen.

Und wenn Du jetzt gerade noch überlegst, was Du mit den Designerpapieren machst, die sich angesammelt haben, hier die Idee. Verarbeite sie zu einem kleinem Sammelhefl!

Hefte raus!

Hierfür habe ich einfach zwei Bögen Designerpapier zusammengeklebt und dann mit „ModPodge“, einem Versiegeler bestrichen.

Dann reisst frau noch von zwei DinA5 Heften das Deckblatt ab und ersetzt es einfach mit einem anderen Designerpapier:

Hefte raus

Und weil in die Hülle zwei Hefte eingehängt werden können, sieht es ganz innen dann so aus:

Hefte raus

Und weil ich möchte, dass ihr altes Papier verbraucht, damit ihr bald neues kaufen könnt, habe ich heute keine Materialliste für Euch. Aber gleichwohl gebe ich Euch gerne den Link auf alle Artikel in meinem Shop.

Achtung: diese Produkte werden nach dem 02.06.2019 nicht mehr erhältlich sein!

Anfang Juni gibt es den neuen Katalog. Viele Lieblinge (und verborgene Schätze) aus dem aktuellen Katalog sind dann nicht mehr verfügbar!

Ich kann deshalb jeder nur raten, sich diese Listen gut anzusehen. Diese Artikel werden auch nicht mehr nachbestellt und die Lieferung kann nicht mehr garantiert werden. First come, first craft 😉

Dies sind die Stempel, die es dann nicht mehr geben wird:

Diese Bundle werden uns leider auch verlassen, wer noch schnell was sparen will, sollte sich also beeilen:

Und dann hier noch die Liste mit dem Zubehör, das uns so viel Freude bereitet hat (und immer noch kann, wenn Du nur rechtzeitig bestellst)

Falls Du Dich für die gezeigten oder alle anderen Produkte von Stampin‘ up! interessierst UND neben anderen Vorteilen die Produkte regelmässig mindestens 20% günstiger bestellen möchtest – hier habe ich die wichtigsten Fragen dazu beantwortet. Ganz wichtig dabei: es ist absolut OK, das nur für sich selbst zu tun. Du brauchst keine Kundinnen, keinen YouTube-Kanal, keine Webseite – nur Spaß an den Produkten von Stampin‘ up!

Worauf wartest Du noch? 🙂

#stampinup #simplestamping #stempelritterin #Basteln #aufbereiten #upcycling #hefte #hefteraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: