Glitzer

Ich bin ja eine große Freundin von schlichten Karten. Sie sind schnell gemacht, machen schnelle Freude und sollte in keinem gut geführten Haushalt fehlen. Und dann macht die Bastlerin von Welt machmal Karten, bei denen sie sich fragt, ob diese vielleicht zu schlicht sind. Wenn diese Frage auftritt, gibt es nur eine Antwort: ja. Wenn... weiterlesen →

Angeberinnenkarte

Ich finde, es wird mal wieder Zeit für eine Angeberinnenkarte - besonders, wenn frau bedenkt, dass die eigentlich ganz einfach herzustellen ist. Für diese Karte wird auf dem Seidenglanzpapier in weiß das Motiv heißgeprägt und dann großzügig mit dem Farbkissen und dem Wassertankpinsel ausgemalt. Das Schöne an dieser Karte ist, dass frau hier alles andere... weiterlesen →

Pretty Pressies

Wie jeden Montag hat das (englische) Wort heute eine meiner Stempelfreund*innen! Heute geht es im Pretty Pressies. So, let's go! Ach, heute bin ja ich dran ... Pretty Pressies Happiness can have many, many forms. Normally I'm not happy when I'm cleaning, but without cleaning, I couldn't have made this little bags. If you look... weiterlesen →

Collage

Ab und zu findet die Bastlerin von Welt schöne Karten auf den Klos dieser Welt, oder zumindest auf dem Weg dahin. Die kann sie einfach ignorieren oder gar wegwerfen oder noch besser: sie als Collage auf eine Karte kleben. Und warum auch nicht? Warum nicht eine Collage? Hauptsache es gefällt Bastlerin und Empfängerin! Ich möchte... weiterlesen →

Tortenschlacht

Das wirklich Schöne an einer Tortenschlacht ist, dass sie in Wahrheit Männer und Frauen schmeckt. Von daher kann die Bastlerin von Welt eine bunte Karte basteln, die für Männer tauglich wäre, die gleichwohl bunt und farbenfroh ist. Die Torten habe ich in der sogenannten "waterresistent", also wasserabweisenden Technik gemacht. Dafür wird das Motiv einfach in... weiterlesen →

Personalisieren

Wir leben in einer Gesellschaft, die Individualität und Personalisieren ganz nach oben auf die Prioritätenliste schreibt. Wir können nun streiten, ob das gut oder schlecht ist. Im Falle des Verzierens von Massengeschenken ist es jedoch auf alle Fälle schön. die nette Blauweiße Box habe ich in einem der neuerdings so modernen skandinavischen "Ikea-ohne-Möbel" Geschäften gefunden.... weiterlesen →

Boxenstop

Ich brauchte mal wieder zwei Dinge in meinem Leben: ein Geburtstagsgeschenk und mehr Platz auf meinem Basteltisch. Beides zusammen lässt sich übrigens perfekt zu einem Boxenstop kombiert, in dem die Bastlerin von Welt einfach selbst gemachte Karten verschenkt. Ich nehme da sehr gerne die großen leeren Boxen von Stampin' up!, etwas altes DSP als "Inlay",... weiterlesen →

Doppeltgemoppelt

Es gibt Paare, die machen alles gemeinsam. Urlaub, Karriere, Feiern - sie feiern sogar ihre runden Geburtstage miteinander. Doppeltgemoppelt in jeder Hinsicht also. Das ist eine Karte für ein Pärchen, dass den 50igsten und 40igsten Geburtstag zusammengefeiert hat. Ich überlasse es der Konvention des eigenen Denkens, welches die Zahl der Frau und welche die des... weiterlesen →

English Guest blog: Wonderous Moments

Wie jeden Montag hat das (englische) Wort heute eine meiner Stempelfreund*innen! So, let's go! Thank you for joining us for this wonderful "By Royal Appointment Guest Blog" post. This is something we will be doing every Monday and each week we will be welcoming a different designer from our amazing team, the Royal Stampers. So this... weiterlesen →

Aber hallo

Selbstverständlich bekommen alle meine Workshopteilnehmerinnen kleine Geschenke. Aber hallo, die würden sich schwer wundern, wenn nicht. Schließlich geht es ja um Basteln und was frau alles basteln kann. Und wenn die Bastlerin von Welt sich wundern sollte, wie sie ihr Werkstück wertiger bekommen kann - immer auf die Kleinigkeiten achten! Das können entweder Strasssteinchen sein... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑