Gesundheit!

Stimmt, diese Art von Schachtel hat es auf diesem Blog in den letzten Tagen häufiger gegeben. Heute habe ich noch mal eine Taschentuchbox für Euch, die Verzierung ist allerdings sehr neu. Die Inspiration kommt von der Tatsache, das ich mir mit einer Erkältung immer wie ein Schleimie-Zombie vorkomme. Und als ich dann die tollen Monster... weiterlesen →

Too cute

Manchmal gibt es Bastelkram, der ist einfach nur zuckerschockauslösend süß. Oder wie meine englischen Freundinnen es ausdrücken würden: too cute. Im neuen Weihnachtskatalog, den ich als registrierte Bastelschwerstabhängige (aka "Demonstratorin") schon ankucken und ganz wichtig: draus bestellen darf, gibt es neue kleine Zierschachteln. Es gab die schon mal in größer. Die musste frau allerdings zweimal... weiterlesen →

Schubladengeschenk (männlich)

Gesten gab es schon ein Schubladengeschenk. Und genauso, wie ich Euch gestern das "oops, ich habe Dein Geschenk eigentlich vergessen, aber hier ist eins für Dich" für Frauen gezeigt habe, gibt es natürlich auch eine männliche Variante. Und wie Männer nun mal so sind, eher in gedeckten Farben und ohne Blumen (die armen Wesen). Dafür... weiterlesen →

Schubladengeschenk (weiblich)

Die Bastlerin von Welt mag sich fragen, was ein Schubladengeschenk ist und was es weiblich macht. Ein Schubladengeschenk (weiblich) ist etwas, das ich im Schrank habe, falls ich den Geburtstag einer Freundin vergessen haben sollte und ganz schnell eine Kleinigkeit brauche. Ja, es gibt auch noch ein Schubladengeschenk (männlich), aber das zeige ich Euch morgen.... weiterlesen →

Wasser

Wasser erlaubt ja vieles - zum Beispiel künstlerische Bilder von einer Frau, die noch weniger malen kann als ein verschlafener Zweitklässler. Die Technik, die ich hier angewendet habe, ist nämlich so super einfach, das es fast schon peinlich ist. Alles, was die Bastlerin von Welt braucht, ist das Schimmerpapier und Heißprägepulver. Der Trick besteht nämlich... weiterlesen →

English Guest Blog: Wildly Happy Bunny Rabbits

Wie jeden Montag hat das (englische) Wort heute eine meiner Stempelfreund*innen! So, let's go! Thank you for joining us for this wonderful "By Royal Appointment Guest Blog" post. This is something we do every Monday and each week we will welcome a different designer from our amazing team, the Royal Stampers.  So this week our... weiterlesen →

Brezn

ich lebe ja nun schon einige Zeit in München, von daher habe ich diese "Brezel" ja fast nicht gekauft. Sogar meine mehr als nur fragwürdigen Bayrisch Kenntnisse wissen, dass es Brezn heißen muss. Nun geht es hier ja zum Glück mehr um das Basteln als um ein Gebäck mit B. Diese Brezn (!) waren ein... weiterlesen →

Wandervögel

Praktikanten sind per Definition Wandervögel. Sie müssen weiterziehen: an die Uni, die nächste Praktikumsstelle, ins Ausland. Wandervögel haben natürlich auch Abschiedskarten verdient - neben einem Geschenk natürlich, aber das ist noch eine ganz andere Geschichte. Für männliche Praktikanten bei einem Automobilhersteller ist natürlich das Autopapier aus dem letzten Herbst/Winterkatalog perfekt. Dann kommen nur noch ein... weiterlesen →

Trinkgeld

Trinkgeld wird ja normalerweise eher verschämt in die Hand gedrückt. Oder angeberisch vor Freunden dem Kellner gegeben. Ich persönlich weiß aber nicht warum frau nicht auch Trinkgeld schön verpacken sollte. Ich habe das für eine Hochzeit gemacht, bei deren Organisation ich beteiligt war. Da haben wir dem Personal das Trinkgeld gleich am Anfang gegeben und... weiterlesen →

Liebevoll

Liebevoll zu sein geht natürlich ganz einfach mit Geschenken. Dabei hilft es natürlich, wenn zumindest die Verpackung selbstgemacht ist. Das drückt das liebevoll sein ganz schnell aus. Für die Verpackung heute habe ich die eigentlich flachen Geschenktüten genommen und diese in tiefere Beutel verwandelt. Das ist einfach, in dem der Boden wie bei den alten... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑