Schwedische Gardinen

Reingefallen - es geht gar nicht um Knastgeschichten oder irgendwas mit einer Goldkante. Für mich steht der Elch nur so für Schweden - noch mehr als Ikea oder Hackbällchen. Diese Karte ist dabei etwas umständlicher als die von gestern. Das liegt zum einen an der Tatsache, dass der Hintergrund hier in mehreren Lagen gestempelt wurde.... weiterlesen →

Supermärkte

Ja, die Supermärkte kramen jetzt bei 30 Grad die Lebkuchen raus und ich die Weihnachtskarten. Alles nach dem schönen Motto: alles, was Du kannst, das kann ich viel besser 😀 Da es aber in Wahrheit fast noch zu warm ist, um zu basteln, hier eine ganz schnelle Weihnachtskarte: Gemacht ist sie auch mit dem Elch-Set... weiterlesen →

Elche

Im neuen Katalog ist eine Elch-Stanze samt Stempelset, in die ich mich sofort verliebt habe. Zum Glück bin ich Demo und kann vorbestellen 🙂 Also konnte ich auch schon mit der neuen tollen Stanze und dem Elch spielen. Und mit dieser Karte habe ich wirklich gespielt, als ich verschiedenen Techniken kombiniert habe. Als erstes habe... weiterlesen →

English Guest blog: Christmas Rustic Retreat

Wie jeden Montag hat das (englische) Wort heute eine meiner Stempelfreund*innen! So, let's go! Thank you for joining us for this wonderful "By Royal Appointment Guest Blog" post. This is something we will be doing every Monday and each week we will be welcoming a different designer from our amazing team, the Royal Stampers.  So... weiterlesen →

X-MAS II

Am zweiten Weihnachtstag muss es natürlich auch ein X-MAS II geben. Der aufmerksamen Leserin des gestrigen Beitrags (Juhu, Claudi!) ist nicht entgangen, dass große Buchstaben übrig geblieben sind. Die habe ich natürlich sofort genommen, um aus den Resten der X-MAS Karte von gestern eine X-MAS II Karte von heute zu machen. Allerdings nicht in der... weiterlesen →

Merry X-MAS

Ich mag die amerikanische Abkürzung "X-MAS" für Weihnachten. Das gilt besonders, wenn ich mit den großen Buchstaben-Thinlets arbeite und für mehr als "X-MAS" auf der Karte gar kein Platz ist. Der Teil der Karte war also geplant. Dann kam es anders. Eigentlich wollte ich eine Eclipse-Karte machen, also eine Karte, bei der Buchstaben ausgestanzt und... weiterlesen →

Einzelkind

Richtig gesehen - das tolle Designerpapier, das hier im Hintergrund ist, ist genau das Gleich das ich gestern dazu benutzt habe, kleine Rentiere auszustanzen. Hier habe ich es mal ganz gelassen - und sei es nur, um den schönen Glitzereffekt zu zeigen, den das Papier hat. Dieser Glitzer macht meine innere Elster soooo glücklich! Wer... weiterlesen →

Rentiergewimmel

Selbstverständlich kann die Bastlerin von Welt alles auf einer Karte stempeln. Been there, done that, finde es toll. Und sie kann ihr Rentiergewimmel auch einfach dadurch herstellen, dass sie die Rentiere aus Designerpapier ausstanzt. Nein, ich habe weder eine Stanze noch ein Thinlet, dass genau die Form dieser süßen, kleinen Rentiere hat. Es muss aber... weiterlesen →

Geschenktüten

Weihnachten ist normalerweise die Zeit (und in Wahrheit allerspätestens die Zeit), sich bei all den Leuten zu bedanken, die unser Leben so erleichtern: Hausmeister*innen, Reinigungskräfte, Postmänner und-frauen. Klar, kann die Bastlerin von Welt auch einfach Geld überreichen, aber dann wäre sie nicht die Bastlerin von Welt. Sie benutzt dafür natürlich Geschenktüten! Geschenktüten Dabei gebe ich... weiterlesen →

Kombination

Der Hintergrundstempel ist wirklich toll für jede Art von Karten. Und sollte die Bastlerin von Welt ihn als solchen zu langweilig finden (obgleich ist wirklich nicht wüsste, warum), dann kann sie ihn immer noch mit anderen Stempel kombinieren. Eine solche Kombination kann natürlich auch immer gut dann benutzt werden, falls ein Stempelabdruck nicht ganz sauber... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑