Auf die Bestellzettel, fertig – LOS!

Meine lieben Bastlerinnen von Welt - ist das Weihnachtsgeld schon auf dem Konto? Da langweilt sich das doch nur 😉 Ich habe nämlich eine viel bessere Anlegemöglichkeit für Euch ...  Jepp, richtig gelesen - es ist mal wieder Schlußverkaufszeit bei Stampin' up! Da sind auch noch viele Weihnachtstempel mit dabei, wenn ihr heute noch bestellt,... weiterlesen →

Weihnachtskarte

Glitzer gehört zu Weihnachten wie Gewürzlebkuchen und Glühwein. Deshalb gehört Glitzer natürlich auch auf eine Weihnachtskarte und das zweite, das sich gut darauf macht, ist ein Rentier oder zumindest die Andeutung eines Rentiers. Und dann war da noch das unglaublich süße Geweih in dem Stempelset "Wonderland" - und damit ahnt die Bastlerin von Welt wahrscheinlich... weiterlesen →

So schön war’s in Brüssel

Meine liebe Freundin Sandra und ich sind aus Brüssel wieder da - Brüssel war das Treffen mit ca. 600 (!) Stempel- Farben- und Papierverrückten aus UK, Frankreich, Holland, Österreich und Deutschland. Sogar ein paar Amerikanerinnen und Neuseeländerinnen waren da. Wir haben den neuen Katalog und die Sale-A-Bration-Artikel als Erstes bewundern dürfen und hatten ein paar... weiterlesen →

In eigener Sache und so ….

Schon mal was von einem "Blog hop" gehört? Nein, keine Angst, das ist kein neue Trendsportart aus den USA, trotzdem kann frau das mit Musik machen oder auch ohne ... Hauptsache sie macht mit 🙂 Was wir nämlich machen ... wir sind eine Gruppe von Selbst-ist-die-Frau-Bastlerinnen/ Köchinnen/etc., die sich gedacht haben, dass sich unsere Leser/inn/en... weiterlesen →

Penguin, die dritte

Aller guten Dinge sind drei - das soll dann natürlich auch für die nix-Weihnachten-Pinguin-Karte gelten. Die Inspiration für diese Karte kam weniger aus dem Pinguin, sondern aus ihrem Zylinder. Zum Glück habe ich noch ein altes Osterkartenstempel-Set, in dem ein entzückender kleiner Hase ist. Da habe ich beim Stempeln dann den "frohe Ostern" Text mit... weiterlesen →

Penguin, die erste

Es gibt Stempel, in die verliebt frau sich erst auf den zweiten Blick: das war für mich der Penguin/Schneemann-Stempel aus dem aktuellen Weihnachtskatalog. Was ich nämlich (anders als meine liebe Freundin Claudi *wink*) erst komplett unterschätzt hatte, war die Vielfältigkeit des Sets. Nix nur Weihnachten. Deshalb zeige ich heute, morgen und übermorgen meine Lieblings-nicht-Weihnachtsvarianten des... weiterlesen →

Wie-Wah-Weihnachten

Es gibt einen sehr einfachen Trick, schnell eine schöne und schlichte Weihnachtskarte herzustellen. In Wahrheit hat die Bastlerin von Welt diese den Arbeiterinnen und Arbeitern dieser Welt abgesehen und sie heißt: in Schichten arbeiten! Wenn frau also eine Karte dadurch herstellen mag, dass sie einfach etwas Wehnachtsdesign-Papier auf eine Karte klebt, dann sollte sie einfach... weiterlesen →

Christmas-Crackers mal anders

Es ist immer wieder spannend, sich die Weihnachtssitten von anderen anzusehen. Meine Freunde, die Engländer, fahren ja nicht nur auf der falschen Seite Auto, sie feiern auch Weihnachten einen Tag später. Zur Strafe haben sie auch nur einen Tag frei. Was sie gerne an Weihnachten machen, wenn sie mit ihrem Weihnachtsessen unter ihrem Weihnachtsbaum sitzen... weiterlesen →

Umschlag

Zu einer Hochzeitskarte (wie gestern) gehört natürlich auch ein Hochzeitskartenumschlag. Oder genauer: ein Liebeshochzeitskartenumschlag. Ach - ich mag die deutsche Sprache genauso sehr wie Basteln 🙂 Für den Umschlag wollte ich aber etwas schlichteres: und endlich mal das rote Glanzpapier aus dem Weihnachtskatalog ausprobieren. Also ist das das amtliche Ergebnis: Die roten Herzen sind richtig... weiterlesen →

Oktoberfest

Heute fängt das Oktoberfest an - das kann die Bastlerin von Welt sich natürlich nicht entgehen lassen. Und auch wenn "Bier" das Erste ist, was einfällt, gibt es auf dem Oktoberfest natürlich auch noch andere Dinge. Wichtige Dinge. Wie Lebkuchen zum Beispiel! und wie! Der Trick ist eigentlich ganz einfach: alles, was die Bastlerin von... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑