Am letzten Tag des Januars – Osterausblick

Ein Stück weit besteht die Welt der Bastlerin von Welt natürlich auch aus Planung. Mit anderen Worten: mit der Osterkartenproduktion darf sie nicht zu lange warten, wenn sie für Ostern genügend haben will. Frau kann natürlich diskutieren, was "genügend" bedeutet. Ich würde mal sagen, so mindestens 2 Dutzend für den Anfang 🙂 Da trifft es... weiterlesen →

Just for you

Was für "normal närrische" Frauen die fünfte Jahreszeit ist, ist für Bastlerinnen "Sale-a-bration" - die Supersonderfreiestempel-Aktion von Stampin' up, die traditionell im ersten Quartal eines jeden Jahres stattfindet. Für jede Bestellung gibt es bei einem Warenwert von 60,- EUR ein Geschenk, das frau sich aus einer extra Broschüre aussuchen kann. Und einer dieser Stempel ist... weiterlesen →

Bärchen

Im neuen Sommerkatalog ist ein Stempel, den ich von Anfang an einfach nur süß fand. Ich war mir erst nicht so sicher, ob ich ihn wirklich brauche ... aber das hat schon immer nur bedeutet, dass ich einen Stempel spätestens mit der nächsten Bestellung bestelle. So auch bei den Bärchenstempeln, die es passenderweise auch gleich... weiterlesen →

Hallo

Früher hat die Bastlerin von Welt noch an Mr. Ritchie gedacht, als sie "Hallo" hörte und nun ist es Ms. Adele. Und die heutige Karte passt vermutlich auch besser zu Ms. Adele. Es ist mal keine Geburtstags- oder sonstige Anlasskarte, sondern einfach nur ein "hallo". Juhu Wie immer, wenn frau das Designerpapier bestempelt, rate ich... weiterlesen →

Slider-Karte

Die Bastlerin von Welt mag Karten mit Überraschungseffekten - insbesondere wenn sie "nur" einen Gutschein verschenkt. Besonders gut eigen sich dafür "slider" Karten: wenn frau an einem Ende zieht, kommt auch auf der anderen Seite etwas zum Vorschein. Vor dem Zug ... ... und danach! Der Trick die Karte herzustellen, ist ziemlich einfach. Nelli hat... weiterlesen →

Und was die Chipsrolle kann ….

Gestern habe ich eine kleine Chipstolle in ein Geschenk verwandelt - heute mache ich das Gleiche mit einer Müsli-Rolle. Eine liebe Freundin von mir zieht für 3 Jahre in die USA und hat sich für ihren Abschied nur Geld gewünscht, um die Abschiedsparty zu finanzieren. Dieses Geld soll natürlich auch angemessen gesammelt werden. Also habe... weiterlesen →

Upcycling: ich war eine Chipsrolle

Neulich im Kino konnte ich nicht anders und BRAUCHTE eine Rolle Chips. Zum Glück hatten sie die kleinen Pringelsrollen, sonst hätte ich eine große Rolle gegessen - und ganz ehrlich: ich hätte schon die kleine nicht essen sollen. Da ich sie aber nun mal hatte und mit nach Hause nahm, dachte ich, es wäre eine... weiterlesen →

Restekarte

Manchmal (meistens?) bin ich zu faul, meinen Basteltisch nach dem Basteln aufzuräumen und oft nehme ich dann einfach ein paar der Rest, die auf den Tisch liegen und klebe sie einfach auf eine Karte. Das macht soooo viel mehr Spaß als aufzuräumen 🙂 Daneben habe ich natürlich noch einen Vorteil ... noch eine Karte! All... weiterlesen →

Happy Birthday, Mama

Meine Mama hatte Geburtstag und wie sich die Bastlerin von Welt denken kann, bin ich nicht losgezogen, um ihr eine Karte zu kaufen, sondern habe ihr eine gebastelt. Und weil ich meine Mama kenne, durfte die natürlich nicht zu sehr bunt sein, sondern lieber etwas dezenter und zurückhaltender. Aber etwas Glitzer hat in meinen Augen... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑