English Guest blog: Wonderous Moments

Wie jeden Montag hat das (englische) Wort heute eine meiner Stempelfreund*innen! So, let's go! Thank you for joining us for this wonderful "By Royal Appointment Guest Blog" post. This is something we will be doing every Monday and each week we will be welcoming a different designer from our amazing team, the Royal Stampers. So this... Weiterlesen →

Upcycling

Upcycling ist die perfekte Mischung aus Schönheit und Nutzen. Die Bastlerin von Welt nimmt z.B. eine ziemlich hässliche Verpackung und beklebt sie mit schönem Papier. Und Blumen. Und einem Spruch. Das Ergebnis für ein solches Upcycling kann dann so aussehen: Dabei möchte ich natürlich ganz besonders auf die Blume auf der Vorderseite der Box hinweisen:... Weiterlesen →

Ringbuch

Vielleicht hast Du meinen Beitrag gestern gesehen und das war Dir zu aufwändig? Du hast aber ein Ringbuch, das Du gerne benutzen würdest, das Dir aber zu hässlich sind? Gerade mit einem Ringbuch kann die Bastlerin von Welt viel machen! Auch hier nimmst Du noch etwas von dem Designerpapier, das Dir gefällt und klebst es... Weiterlesen →

Hefte raus

Hefte raus - Test ... wer erinnert sich noch an diese "wunderbare" Phrase aus der eigenen Schulzeit? Auch wenn sich die Tests, die wir bestehen müssen, im Laufe des Lebens ändern, mitschreiben müssen wir immer noch. Sagt aber niemand, dass das in häßlichen Heften passieren muss. Hefte raus kann sich auch auf schöne Hefte beziehen.... Weiterlesen →

Mix: Something old, something new

Diese Karte ist ein Mix aus etwas Neuem, etwas (sehr) Altem und etwas Aktuellem. Eine bunte Mischung aus allem also. Das wunderschöne Papier in dem Mix wird mit dem neuen Katalog kommen. Ich dürfte es auf der Onstage Veranstaltung schon begutachten und kann es kaum abwarten, es zu bestellen - vielleicht sogar zu benutzen. Jede... Weiterlesen →

Männerwoche – Entschuldigung

Wir sind hier ja als Bastlerinnen von Welt unter uns, also können wir auch zugeben, dass von Zeit zu Zeit auch mal eine Entschuldigung angemessen ist. Nicht nur von allen anderen an uns, sondern auch wir müssen (selten, eigentlich nie, dann aber auch doch) ab und zu sagen: Entschuldigung! Sollte es - was natürlich noch... Weiterlesen →

Adore you

Wer sich den Spaß macht, "Adore you" zu googeln, kommt sofort zu den Video, in dem Miley Cyrus mal wieder einen auf Skandal macht. Mein "Adore you" ist da viel unschuldiger und meint wirklich nur, dass ich die Empfängerin der Karte einfach toll finde. Nicht mehr, aber auch ganz bestimmt nicht weniger! Da ich eine... Weiterlesen →

X-MAS II

Am zweiten Weihnachtstag muss es natürlich auch ein X-MAS II geben. Der aufmerksamen Leserin des gestrigen Beitrags (Juhu, Claudi!) ist nicht entgangen, dass große Buchstaben übrig geblieben sind. Die habe ich natürlich sofort genommen, um aus den Resten der X-MAS Karte von gestern eine X-MAS II Karte von heute zu machen. Allerdings nicht in der... Weiterlesen →

Merry X-MAS

Ich mag die amerikanische Abkürzung "X-MAS" für Weihnachten. Das gilt besonders, wenn ich mit den großen Buchstaben-Thinlets arbeite und für mehr als "X-MAS" auf der Karte gar kein Platz ist. Der Teil der Karte war also geplant. Dann kam es anders. Eigentlich wollte ich eine Eclipse-Karte machen, also eine Karte, bei der Buchstaben ausgestanzt und... Weiterlesen →

einen hab‘ ich noch

Wenn Kundinnen bestellen, bekommen sie auch eine Rechnung. Aber natürlich nicht irgendeine Rechnung - die Rechnung ist immer auch in einer selbstgerechten Karte. Alles andere wäre ja noch schöner! Aber anscheinend habe ich die Materialliste mit verschickt, ich kann sie nicht mehr finden .... 😉

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑