Gemustert

Ich sage es der Bastlerin von Welt ja gerne - mit etwas Designpapier im Hintergrund bekommt die Karte gleich etwas besonderes. So gemustert kann sie gleich beschrieben und dann überreicht werden! Beide Karten sind heute Abend Geburtstagskarten, in beiden ist der Hintergrund gleich. Für die erste habe ich ganz viele Zweige ausgestanzt und dies mit... weiterlesen →

Positiv und Negativ

Nein, es geht heute nicht um Tests - keine Sorge. Positiv und Negativ meint hier was anderes. Es geht um Geburtstagskarten und um eine meiner herzallerliebsten Stammformen: die Happy Birthdasy-Stanzform. Die erste Karte zeigt das Übliche: Happy birthday, ausgestanzt, auf eine Karte geklebt. Um die Botschaft wirklich rüber zu bringen, habe ich auch noch auf... weiterlesen →

Das Runde muss ins Eckige

Nachdem wir gestern besprochen habe, wie gut sich ein rundes Mittelstück auf den Spitzenkarten machen würde, zeige ich Euch heute die eckige Variante. Dabei kannst Du das Mittelstück mit einem Thinlet ausstanzen oder auch "freestyle" mit dem Schneidebrett schneiden. Ja, hier nimmt die Tante mal wieder alte Stempel - aber ich fand, dass die Sektgläser... weiterlesen →

Over and out

Es ist vermutlich gemein, darauf hinzuweisen, dass dies entzückende Marienkäferset in der Sale-a-bration für Gastgeberinnen mit einem hohen Umsatz rausgehauen wurde. Es ist over and out, aber vielleicht noch nicht vorbei. Ich möchte es Euch nämlich trotzdem zeigen, weil ich die große Hoffnung habe, dass das Set es in den neuen Hauptkatalog schaffen wird, der... weiterlesen →

Vogelfrei

Ich mag ja vogelfrei sein, aber meine Geburtstagskartenliste arbeite ich ab 🙂 Du hast richtig gelesen, ich mache und verschicke Geburtstagskarten. Alleine schon, weil ich die nicht alle aufbewahren kann. Die Karte heute ist eigentlich mehr dem Zufall geschuldet. Ich hatte den grauen Rahmen, ich hatte eine Idee von der Karte und dann saß der... weiterlesen →

Tortenschlacht

Das wirklich Schöne an einer Tortenschlacht ist, dass sie in Wahrheit Männer und Frauen schmeckt. Von daher kann die Bastlerin von Welt eine bunte Karte basteln, die für Männer tauglich wäre, die gleichwohl bunt und farbenfroh ist. Die Torten habe ich in der sogenannten "waterresistent", also wasserabweisenden Technik gemacht. Dafür wird das Motiv einfach in... weiterlesen →

Gedrückt

Ich bin eine feste Anhängerin der Theorie, dass der Mensch mindestens sieben Umarmungen pro Tag braucht, um wirklich glücklich sein zu können. Fest (und liebevoll) gedrückt zu werden, ist in meinen Augen also ein Menschenrecht. Allerdings steht nirgends geschrieben, dass das nur körperlich erfolgen kann oder muss. Es geht auch als Karte. Es geht sogar... weiterlesen →

30!

Wenn es nach mir gehen würde, dann sollte dieser Beitrag besser Kindergeburtstag heißen. 30. 30 bin ich auch mal geworden, das war irgendwann im letzten Jahrtausend und fühlt sich manchmal so an, als wäre es noch länger her. Aber egal - runde Geburtstage brauchen besondere Karten! So sieht sie aus, wenn sie ausgeklappt wurde: Wie... weiterlesen →

Vergiss mein nicht

Vergiss mein nicht - eigentlich habe ich eine ganz gute Geburtstagskartenverwaltung. Aber auch nur eigentlich, denn ab und zu vergesse ich jemanden. Das tut mir dann natürlich immer ganz schrecklich leid. Wirklich. Auf der anderen Seite ist es auch ganz schön, dem Vergiss mein nicht dann trotzdem noch eine Karte zu schicken, die dann bestimmt... weiterlesen →

Dornröschen

Wer sich an das Märchen von Dornröschen erinnert, erinnert sich an die Hecke. Ja, ich weiß, es soll eine Dornenhecke sein. Aber Dornen ohne Rosen sind doof und passen auch nicht so gut auf eine Karte. Also mache ich lieber eine Rosenkarte als eine Dornenkarte für das Dornröschen - Motiv. Dafür habe ich einfach ganz... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑