Körbchen

Ich stehe ja total auf die Tiere-Suite im neuen Katalog, ich mag die Stempel, ich mag das Papier, ich mag das Zubehör. Also haltet Euch fest, davon wird es jetzt nämlich diese Woche eine Menge geben. Anfangen mag ich mal wieder mit Recycling oder Upcyling. Frau nehme gute erhaltene Verpackungen und hauche ihnen neues Leben... weiterlesen →

Krümelmonster

Das Krümelmonster war schon immer eine meiner liebsten Sesamstraßenfiguren. Denn es hat einen freundlichen Gesichtsausdruck und ein klares Ziel im Leben: KEEEEEKSE! OK, über das Ziel könnten wir noch mal reden, gleichwohl kann ich es gut nachvollziehen. Für die heutigen Projekte konnte ich mein inneres Krümelmonster immerhin zum Teil anrufen. Und das ist dann die... weiterlesen →

Bock auf Basteln

Das mit den Tierstempeln ist ja immer so eine Sache. Viele sind für meinen Geschmack einfach zu kitschig oder zu kindlich und meist humorbefreit. So bekomme ich keinen Bock auf Basteln. Stampen' up! bietet mit dem neuen Katalog aber ein Ziegen / Bock Set, das ich einfach nur entzückend finde. Zusammen mit den neuen kleinen... weiterlesen →

Gruppengeschenk

Für die Bienen-fleißigen Bastlerinnen von Welt, die in meine Workshops kommen, brauche ich natürlich auch ein Gruppengeschenk. Und weil ich eine ganze Menge an Geschenken machen musste, war ich über das Sale-a-bration Designerpapier natürlich sehr froh. Das habe ich einfach in kleine Tüten gefaltet und die Biene für meine Bienen draufgeklebt. Da die Gummibärchen-Verpackung das... weiterlesen →

Valentinstag

Jepp, ich weiß. Valentinstag sollte mit Blumen und so sein. Aber warum das Valentinstag Geschenk nicht mal selbst machen? Ich habe beschlossen, meinen sehr geliebten Projekten bei einer großen deutschen Firma ein Geschenk zu machen. Ich frage mich nämlich immer wieder, wie die Nasen in der Lage sind, im Durchschnitt 1,2 akademische Titel zu haben,... weiterlesen →

English Guest blog: 10 past 10

Wie jeden Montag hat das (englische) Wort heute eine meiner Stempelfreund*innen! Heute geht es im Pretty Pressies. So, let's go! Ach, heute bin ja ich dran ... 10 past 10 Have you ever noticed that all the analog clocks in a store are set to 10 past 10? The reason for that is quite simple:... weiterlesen →

Monet sagt Danke

Warum dieser Blogpost ausgerechnet "Monet sagt Danke" heißt? Eigentlich ganz einfach. Das Designerpapier, das ich für die Verpackung benutzt habe, ist von Monet inspiriert. Und das Danke steht front and center. Der Schatteneffekt mit des Danke ist ganz einfach dadurch gemacht, dass der Text in zwei verschiedenen Farben ausgestanzt und leicht versetzt aufgeklebt wird. Ich... weiterlesen →

Kollegen

Es gibt auf der Welt ja Menschen, die Frau nicht zwingend liebt, aber trotzdem die meisten Zeit mit verbringt: Kollegen. Ich habe das ganz große Glück, dass meine englischen Bastelfreundinnen und -freunde die besten Kolleg*innen sind, die es gibt. Als ich sie also besuchen fuhr, brachte ich selbstverständlich Geschenke mit! Die Tüten sind Stampin' up!... weiterlesen →

Streifenlook

Ich persönlich trage gerne einen Streifenlook, ich stempele den auch gerne bzw. nutze ihn als Basis. Das Schöne am Streifenlook ist, dass es meist ein sehr neutraler Look ist, also fast immer passt. Für die beiden Projekt heute habe ich den schwarz-weiß-Look mit Pink und durchsichtigen Blättern kombiniert. Diese Deko kann entweder als Verschluss für... weiterlesen →

Geschenketurm

Wenn ein toller Mensch Geburtstag hat, dann reicht nicht ein Geschenk, dann muss es ein ganzer Geschenketurm sein. Und da meine Schwester ein so besonderer Mensch ist, hat sie den Turm zum Geburtstag bekommen. Auf ein paar Dinge mag ich bei dem Geschenketurm dann auch noch hinweisen. Die obere Tüte ist einfach fertig gekauft und... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑