English Guest blog: Stampin‘ up! without stampin

Ohne Zweifel ist es Montag und somit Zeit für ein neuen englischen Blogbeitrag! Heute geht es mal ohne Stempeln 🙂

Thank you for joining us for this wonderful „By Royal Appointment Guest Blog“ post. This is something we will be doing every Monday and each week we will be welcoming a different designer from our wider amazing team, the Royal Stampers.

This time it’s me, who has the pleasure of sharing her project!

One can enjoy Stampin’ up! rather deeply without the whole (sometimes messy) stamping. The magic trick is called “Memories and More”. The set I used includes 50 total double-sided cards (2 each of 25 designs) in 3″ x 4″ (7.6 x 10.2 cm) and 4″ x 6″ (10.2 x 15.2 cm) sizes; 6 4″ x 6″ (10.2 x 15.2 cm) single-sided laser-cut specialty cards; 4 sticker sheets. Stampin’ up! has now even pre-cut cards and envelops for the sets. You want to make your crafting life easier? That’s the fastest and easiest way to go. AND it is a rather pretty and cute way, too!

ohne Stempeln

I confess that I didn’t use the pre-cut cards, but a navy blue card stock as I just love the colour combination. And yes, I couldn’t resist working on the inside als well. Here I used one of the lovely stickers.

ohne Stempeln

Remember that I said in the beginning that stamping can be messy? Maybe it’s not stamping, maybe it’s just me as I manage to produce a mess even by just using the Memories and More 😉

ohne Stempeln

Anyhow and as my mother used to say: a messy child is a happy child.
Happy crafting, everyone.

Fehlt nur noch mein üblicher deutscher Abschluss 🙂

Ohne Stempeln aber auch ohne weiteren Kommentar hier noch die einfache Materialliste mit Link auf alle Artikel in meinem Shop. Und mit einem Klick auf die Beschreibung kann die Ware problemlos online bestellt und Dir direkt nach Hause geschickt werden!

Hier auch noch der Link zu den aktuellen In-Colors – sind sie nicht schön?!?

Falls Du Dich für die gezeigten oder alle anderen Produkte von Stampin‘ up! interessierst UND neben anderen Vorteilen die Produkte regelmässig mindestens 20% günstiger bestellen möchtest – hier habe ich die wichtigsten Fragen dazu beantwortet. Ganz wichtig dabei: es ist absolut OK, das nur für sich selbst zu tun. Du brauchst keine Kundinnen, keinen YouTube-Kanal, keine Webseite – nur Spaß an den Produkten von Stampin‘ up!

Worauf wartest Du noch? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: