DANKE

Danke sagen finde ich persönlich ja ganz toll. Das Schöne ist, je mehr von diesen komischen Managementratgebern ich lese, um so mehr wird da das schlichte Danke sagen betont.

Nun muss die Bastlerin von Welt das nicht nur sagen, sie kann es auch stempeln 😉

DANKE

Die erste Karte ist dabei sogar ziemlich schnell gemacht. Ich habe die Blumen, die eigentlich in das Glas sollen, unten auf die Karte gestempelt. Das „massive thank you“ ist eigentlich auf einem Stempel drauf, aber ich habe das ein zweites Mal gestempelt, ausgeschnitten und dann auf den Kreis geklebt. Easypeasy.

DANKE

Für die zweite Karte habe ich das „Thanks!“ wild auf die Karte gestempelt. Sollte das der Bastlerin von Welt zu unregelmäßig sein, kann sie natürlich immer noch den Stamparatus benutzen und das Ganze sehr exakt machen.

DANKE

Auf den schwarzen Streifen habe ich in weiß gestempelt. Wer es lieber so fett mag wie auf der oberen Karte, muss dann heißembossen. Geht auch gut, war ich nur zu faul zu 😉

Materialien für DANKE

Hier die Materialien, die ich für dieses Projekt benutzt habe, mit Link in meinem Shop zum schnellen und einfachen Bestellen. Wenn ich mal wieder „Alt“-Material benutzt haben sollte, schreibe ich Dir eine Alternative auf die Liste.

Dann hier noch die Liste mit allen neuen Produkte des Hauptkatalogs 2020/21. Die „einmal alles“ Liste also. Und mit einem Klick auf die Beschreibung kann die Ware problemlos online bestellt und Dir direkt nach Hause geschickt werden!

Dabei habe ich noch was für Dich. Hier auch noch der Link zu den aktuellen In-Colors – sind sie nicht schön?!? Mit einem Klick auf die Farbe, die Dir gefällt, werden Dir alle Möglichkeiten damit gezeigt 😀

Die Koordination der Farben ist das, was Stampin‘ up! ausmacht. Du musst nicht mehr lange durch die Gegend suchen, die Stempelfarbe passt zum Papier, das Papier zu den Bändern und somit auch die Bänder zu der Farbe. Super, oder?

Falls Du Dich für die gezeigten oder alle anderen Produkte von Stampin‘ up! interessierst UND neben anderen Vorteilen die Produkte regelmässig mindestens 20% günstiger bestellen möchtest – hier habe ich die wichtigsten Fragen dazu beantwortet. Ganz wichtig dabei: es ist absolut OK, das nur für sich selbst zu tun. Du brauchst keine Kundinnen, keinen YouTube-Kanal, keine Webseite – nur Spaß an den Produkten von Stampin‘ up!

Worauf wartest Du noch? 🙂

#stampinup #simplestamping #stempelritterin #DANKE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: